segeln mit der Ontmoeting

Segeln auf dem Wattenmeer

anker

Segeln mit Segelschiff Ontmoeting

Vulkan unter dem Wattenmeer

Tsunamie bedroht Norden der Niederlande

Es könnte die Kopfzeile einen Zeitungsartikel sein. Ein Vulkan unter das Wattenmeer, es klingt beunruhigend, und das ist es auch. Die Chancen das Nord Niederlande betroffen wird von einen Tsunamie kochendes heißes Wasser ist aber sehr sehr klein. Dennoch wird es unter dem Wattenmeer wirklich ein echter Vulkan befinden.

Queste nach Gasförderung bietet Entdeckung Vulkan.

In den 1960er Jahren bekam die französischen Öl Firma PETROLAND ELF eine Genehmigung zum Bohren im VLIELAND Becken zu Öl oder GAS.
Magnetische und Gravitationsforschung erfolgte nach eine seismische Erkundung. Lava ist magnetisch und verursacht lokal eine Abweichung vom Magnetfeld der Erde . Eine sogenannte magnetische Anomalie. Dieses Phänomen hat auch Konsequenzen für Seeleute... Diese Forschung ergab das bei der ZUIDWAL ein "strukturell hohen" vorhanden ist.


GEOLOGISCHE KARTE Sudwall Vulkan
Wattenmeer im Jura

Dies war die Ansicht von Harlingen nach Vlieland vor 152.000.000 Jahre.

Geologische Erhebung zeigte einen begraben Vulkan aus dem JURA mit einem erkennbaren Ring-Krater (Caldera), dessen Flanken mit Vulkanasche bedeckt sind. Dieser "ZUIDWAL" Vulkan hatte einen sehr ausgeprägten topographischen Ausdruck und teilt das VLIELAND- Becken in zwei Hälften. Der nördliche Teil des Beckens war in Verbindung mit dem offenen Meer. Während im südlichen Teil des Beckens das Meer nicht aufgrund der vulkanischen Sperre eindringen konnte. Das Wattenmeer ist im Vergleich zu dieser Geschichte sozusagen bloß zwei Sekunden her entstanden.
Von radiometrischen Alter-Ermittlungen zu dem vulkanischen Felsen, wissen wir, dass der Vulkan etwa 152 Millionen Jahre alt ist. Der Vulkan liegt etwa zwei Kilometer Tiefe und war damals um einen Kilometer hoch.